FORTGESCHRITTENENKURS - RUF DER RUNEN

20.-21.11.2021 - 11:00 - 16:00 Uhr

Unser Frotgeschrittenenkurs - Ruf der Runen - eignet sich für alle welche bereits Grundkenntnisse über die Runen erlangt und bereits einen eigenen Runensatz selbst angefertigt haben.

 

Du beschäftigst dich bereits seit geraumer Zeit mit den Runen, aber die Botschaften wollen nicht wirklich klar sein? Du verstehst nicht was dir die Runen sagen wollen oder wie du sie befragen sollst um eine klare Botschaft zu erhalten? Du meinst die Runen wollen überhaupt nicht mit dir kommunizieren? Keine Sorge! Es braucht viel Zeit bis es endlich KLICK macht und ihr euch versteht. Bei unserem Kurs verrate ich dir wie du die Runen bitten kannst um deine Ratgeber zu werden.

 

Viele verstehen die Runen als ein weiteres Wahrsagen-Kartenset. Ich habe bereits viele Runenlegesysteme gesehen, welche einfach die Kartenlegesysteme 1:1 kopieren. Kann man machen, aber ob man so die richtige Botschaft bekommt??? Machen die Runen so tatsächlich mit??? Die Befragung der Runen habe ich ganz anders erlebt. Desto mehr man drängt oder die gewünschte Konstellation erzwingen will, desto sturer stellen sich die Runen an und geben völlig wirre Ratschläge. Aufbau von Vertrauen und Akzeptanz dessen was die Runen raunen ist die Arbeit welche zu leisten ist um die Runen als treue Begleiter im Leben gewinnen zu können. Respekt und Demut sind hier notwendig.

 

 Nach altem Glauben ist es notwendig etwas herzugeben um etwas zu erlangen. Daraus ist ein brutaler und völlig sinnloser Opferkult entstanden. Viele Menschen und Tiere mussten in Vergangenheit deren Leben lassen, weil jemand meinte etwas großes dadurch erlangen zu können. Nur zwischendurch erwähnt, es brachte niemanden das Glück und alles materielle ist wieder verloren gegangen. Die geistige Welt lässt sich nicht bestechen!!! Der Allvater Odin hat mal sein Auge dafür geopfert aus Mimirs Brunnen trinken zu dürfen um große Weisheit zu erlangen. Trotzdem wurde er von dem Lernprozess nicht verschont. Das sagt er selbst im "Odins Runenlied". Das Lernprozess bedarf Zeit, Geduld, Wissbegierigkeit, Hartnäckigkeit und Hingabe. Das sind die wahren Opfer für das was erlangt werden will. Das hat der einäugiger Odin auch irgendwann verstanden, aber da war es für sein Auge schon zu spät.

 

Der Kurst findet in unserem überdachten und mit einem Holzofen beheizten Biergarten statt. Trotzdem sind wir im Freien, so bitte eigenen Sitzkissen, eine Decke und praktische und warme Kleidung und Schuhe mitnehmen. Je nach Witterung, kann es kühl werden. Momentan ist das die einzige Möglichkeit die Kurse abzuhalten, ohne zwischen den Menschen Unterschiede zu machen. 

 

Hier ist unser Fortgeschrittenenkursprogramm:

 

Tag 1.

- Vorstellungsrunde

- Ruf der Runen - Austausch der Erfahrungen

- Zusammensetzung und Bedeutung verschiedenen Runensets

- Segnung der Runen

- Kraft und Wirkung der Runen

- Umgang mit Runen - die Runen rufen

- Diskussionsrunde

 

Tag 2.

- Fragen aus der Skript

- Die Botschaft der Runen verstehen und deuten

- Übung - Runen befragen

- Herstellung von Wegbegleiterrunen

- Runen als Talisman

- Diskussionsrunde

 

Der Kurs findet statt bei mindestens 3 und maximal 10 angemeldete Teilnehmer.

 

Der Kursblock dauert 8 Stunden, verteilt auf zwei Tage, jeweils von 11:00 bis 16:00 Uhr (Pause 1 Stunde).

 

Die Kurskosten belaufen sich auf 120,00 EUR pro Person, inklusive 19% gesetzlichen Umsatzsteuer, Skripte und Verpflegung - pro Tag und Person gibt es das Essen in unserer Stube (siehe Stubenangebot) und zwei Getränke nach Wahl.

 

Die aktuelle Corona-Verordnung ist zu beachten. Falls die Tests vorgeschrieben sein sollen, werden wir diese vor Kursbeginn bei uns im Biergarten durchführen. Wir stellen die Corona-AntigenTests zur Verfügung und erstellen die Nachweise, welche 24 Stunden, für jede beliebige Angelegenheit gültig sind. Bitte beachten, dass wenn die Tests verpflichtend sein sollten, bei uns ALLE Teilnehmer, unabhängig von dem Impfstatus getestet werden.